Éischt Hëllef


Description

Objectives

Strategische:

Mit den Vorgaben des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes, den Werten des Initiator der Internationalen Bewegung des Roten Kreuzes, Henri Dunant   in Einklang sein und gemäß unserem Leitsatz «Mënschen hëllefen».

Dies gehört zu den Maßnahmen im Rahmen der globalen Strategie der institutionellen Entwicklung des Luxemburger Roten Kreuzes als Organisation, als auch den Vorgaben der AAA (Association d'Assurance Accident) gerecht zu werden.

Über die benötigte Zahl an « Ersthelfern in Betrieben » verfügen, welche im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeiten beim Eintreten einer Notfallsituation umgehend Erste-Hilfe leisten können.

Diese Fortbildung wird mittels einer Bescheinigung durch das Innenministerium belegt.

Pädagogische:

Eine Notsituation erkennen

Die Richtlinien in Abstimmung mit den Empfehlungen der zuständigen Instanzen kennen und anwenden können

Die Erste-Hilfe Maßnahmen kennen und anwenden können

Contents

  • Der Unfall und die Wunden (2 Stunden)

  • Die Verbrennungen und Verbände (2 Stunden)

  • Die Blutungen und die Frakturen (2 Stunden)

  • Die Bewusstlosigkeit und die stabile Seitenlage (2 Stunden)

  • Die Atmung und die Herz-Lungen-Wiederbelebung (2 Stunden)

  • Der Kreislauf, die AED-Demo und die Kinder-Wiederbelebung (2 Stunden)

  • Die Helmabnahme und die Seitenlagerung (2 Stunden)

  • Allgemeine Wiederholungen (2 Stunden)

Methods

·           Theorie: Powerpointpräsentation

·           Praktische Übungen

Lecturer Information

Croix-Rouge Luxembourgeoise

Jerry Schmit

Romain Lemaire

Additional Information

Dësen éischt Hëllefskur ass gülteg als Basis awer och als Refresh am Beräisch vun der non-formaler Bildung.

Op Dir d'Basis maacht oder den Refresh, den kompleten Kur huet ëmmer eng Dauer vun 2 Deeg a 16 Stonnen am Ganzen.


Sessions et planning