Fall-bezogene Begleitung aufgrund von Transgeschlechtlichkeit, Intersex oder geschlechtlicher Abinarität


Description

Information complémentaire

Es wird nur angeboten in dem sie sich bei uns melden ( formation.sea@croix-rouge.lu ) um dann ein Termin aus zu machen. Es kann im Haus stattfinden oder über ein Online Portal ihrer Wahl.

Dieses Coaching bezieht sich auf eine Erzieherische-Person oder eine Gruppe von 6 Personen. Es geht darum mit Fallbeispielen zu Arbeiten um den Situation gerecht zu werden.

Objectives

Bedürfnisgerechter Umgang mit Kindern bzw. Jugendlichen, ggf. ihren Geschwistern, Familien und Peers, insbesondere in der jeweiligen Einrichtung.

Dazu gehören über fachliches Basiswissen hinaus Hinterfragen von Geschlechternormen und eigener Positionierung, Sensibilität von Sprache inkl. Neopronomen, ohne die Themen mit Sexualität zu verwechseln oder zu vermischen.

Contenus

Basierend auf konkreten Anfragen bzw. Spezifischen Situationen aus dem Alltag von pädagogischen und anderen Fachkräften im Bereich der non-formalen Bildung erfolgen Information, Beratung und Begleitung zur jeweiligen Thematik, Diskussion von Handlungsspielräumen und Erarbeiten von Lösungsansätzen.

Méthodes

Austauschplattform zum Mitteilen, Erfahrungsaustausch, Abbau eigenen Leidensdruckes, Vermittlung von Fachwissen, Ausloten verschiedener persönlicher Positionen und Lösungsansätze, Vorstellung und ggf. Erarbeiten von Materialien, die im Umgang mit den jungen Menschen eingesetzt werden können.


Sessions et planning

  • Sur demande
  • Education non-formelle
  • Enfant 4-12 ans
  • Jeunesse +12 ans
  • Inclusion
  • German / Deutsch
  • CRL-144