Gesond Ernierung an den SEAën: Module 2. Entwécklung vum Iessverhalen.


Description

Beschreibung Inhalt:

Theoretischer Teil :

- Determinanten des Essverhaltens oder auch "Warum mögen Kinder keinen Spinat?

- Besonderheiten des Essverhaltens von Kindern,

- Ernährungserziehung: Eine Aufgabe, die alle Beteiligten in der Kindertageseinrichtung betrifft,

- Die Mahlzeiten in der Kindertageseinrichtung :

                  Rolle der Betreuer und der Kinder.



Praktischer Teil :

- Aktueller Stand in unserer Einrichtung: Stärken, Schwächen mit 3-4 Beobachtungsthemen (Ernährungserziehung, Achtung der Individualität der Kinder,         Autonomie, angepasstes Angebot...),

- Potenzielle Wege zur Verbesserung des aktuellen Zustands (verfügbare und fehlende Ressourcen...) zu denselben Themen,

- Schlussfolgerung im Plenum.

Méthodes (p. ex. présentation, groupes de travail, …):

- Theoretische Ausbildung mit PowerPoint-Unterstützung,


- Praktische Übungen und Reflexionen in der Gruppe,

- Diskussionen, Austausch über praktische Beispiele.

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

- Kenntnisse über das Essverhalten von Kindern,

- Sensibilisierung für die Bedeutung der Ernährungserziehung in Gemeinschaftseinrichtungen,

- Entwicklung guter Reflexe bei der Einnahme von Mahlzeiten,

- Suche nach geeigneten Lösungen.

Zusätliche Information

Achtung, dieses Modul beinhaltet auch die Teilnahme an den Modulen 1 und 3.

Zielpublikum:

Personnel éducatif + Personnel dirigeant

Bereich:

Sécurité et santé au travail

Kategorie:

Non-spécifique


Sessions et planning

  • 19/10/2023
  • Petite enfance 0-4 ans
  • Enfants scolarisés 4-12 ans
  • Jeunesse +12 ans
  • Luxembourgish/Lëtzebuergesch
  • CRL-247