Eischt Hëllef (0-4)


Beschreibung Inhalt

  • Ergreifen der richtigen Erstmaßnahmen am Unfallort 

  • Wundversorgung, Verbände, Dreiecksschlinge und Abbindungen, 

  • Verbrennungen 

  • Ersticken eines Säuglings und Heimlich-Manöver bei Erwachsenen 

  • Bewusstlosigkeit und sichere Seitenlage 

  • Basic Life Support durch Herzmassage und Einsatz des automatisierten externen Defibrillators (DAE). 

  • Wiederbelebung bei Kindern 

  • Richtiges Abnehmen eines Helms 

und vieles mehr ... 

 

Zielsetzung und zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmer lernen, wie man ... 

  • ... am Unfallort organisiert handeln. 

  • ... einen standardisierten Notruf absetzen. 

  • ... medizinische und traumatologische Notfälle erkennen. 

  • ... Erste Hilfe bei medizinischen und traumatologischen Notfällen leisten. 

  • ... lebensbedrohliche Blutungen stillen. 

  • ... die richtige Lagerung von Notfallpatienten. 

und vieles mehr ... 

Methoden (z.B. Vortrag, Präsentation, Arbeitsgruppen, ...)

Zusätzliche Informationen

Seit der Neuorganisation der Erste-Hilfe-Kurse am 1. Juli 2018 basiert dieser Kurs - auch in Luxemburg - auf dem Modell des europäischen First-Aid-Kurses. Das bedeutet, dass 2/3 des Kurses nun auf praktischen Übungen basieren und theoretischer Unterricht zur Ausnahme geworden ist. Es gibt kein Examen mehr, der Kurs "Erste Hilfe" wird durch eine kontinuierliche Kontrolle des Leiters bestätigt. Sollte der Teilnehmer den Kurs nicht bestehen, wird kein Diplom ausgestellt. 

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhält der Teilnehmer ein Diplom, das vom zuständigen Minister ausgestellt wird. Um dieses Diplom zu erhalten, müssen die Teilnehmer an allen 16 Stunden des Kurses teilgenommen haben. Darüber hinaus muss der Leiter die Teilnahme bestätigen. Wenn diese beiden Bedingungen nicht erfüllt sind, wird kein Diplom ausgestellt. 

Das Diplom ist fünf Jahre lang gültig. Etwa ein Jahr vor Ablauf sollten Sie sich für einen neuen Kurs informieren. Wenn Sie innerhalb dieser fünf Jahre erneut erfolgreich an einem Kurs teilnehmen, wird die Gültigkeit Ihres Diploms automatisch um weitere fünf Jahre verlängert. 

Die auf unserem Portal formation.croix-rouge.lu angebotenen Kurse werden ausschließlich von zertifizierten Ausbildern gelehrt, die vom INFS ausgebildet und ernannt wurden. 

Die Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs 

  • Mindestalter: 12 Jahre 

  • Der Wille zur Teilnahme 

  • Im Besitz einer ID- Struktur Nummer des SNJ oder der DG AEF sind 

  • ZIELGRUPPE  

Dieser Kurs richtet sich an alle Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer beruflichen oder außerberuflichen Tätigkeit Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Unwohlsein oder Unfällen erlernen müssen. 

Achtung: In diesem Kurs beziehen sich die Fragen und der praktische Teil insbesondere auf kleine Kinder. 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen keine kostenlosen Parkplätze in der Nähe des Gebäudes zur Verfügung stellen können. Wir empfehlen Ihnen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, um zur Weiterbildung zu gelangen. Bitte beachten Sie auch, dass jeder Teilnehmer für seine eigenen Getränke, Snacks oder sein eigenes Mittagessen verantwortlich ist. Bitte erkundigen Sie sich im Voraus über Ihre Möglichkeiten.

Bereich

Sécurité et santé au travail

Kategorie

Non-spécifique

Zielpublikum

Tous

  • Sur demande
  • Petite enfance 0-4 ans
  • Luxembourgeois/Luxemburgisch
  • CRL-848